Archiv der Kategorie: Beiträge Bürgerstiftung

Insektenhotels sind aufgestellt

 

Insektenhotels sind aufgestellt

 

Die Aktion „Insektenhotels bauen“ fand jetzt einen Abschluss. Die großen Insektenhotels wurden im Gemeindegebiet aufgestellt. Christian, Grit, Eric und Walter waren am Samstag unterwegs und haben die Insektenhotels aufgehängt. Die Pfähle dafür haben Klaus und Walter bereits einen Tag vorher aufgestellt. Das hat am Samstag eine Menge Zeit gespart.

 

Alle Hotels für die Insekten haben einen Info-Zettel und eine Nummer. Grit plant eine Übersichtskarte herauszubringen, in der alle aufgestellten Insektenhotels eingezeichnet sind.

 

Insgesamt wurden zehn Stück aufgestellt. Und auch ohne Karte sind die meisten gut zu finden.

 

Im Ort sind die Standorte:

 

  • 1 x Dorfplatz
  • 1 x Biotop Wiesengrund
  • 1 x Denkmal
  • 2 x am Spielplatz
  • 1 x ein Stück weiter als Dreieck Mühlendamm / Norderstraße
  • 1 x Dreieck Martensdamm / Poststraße

 

Außerhalb des Ortes:

 

  • 1 x Feldmark an einem unserer Wanderwege
  • 1 x Aussichtsturm
  • 1 x Moor an den Backlöchern

 

Nun kann jeder selbst nachsehen, ob die Insekten die Hotels auch annehmen.

 

Danke an Christian, Eric, Grit, Klaus und Walter für das Aufstellen.

 

Die Aktion „Insektenhotels bauen“ wurde mit viel Begeisterung umgesetzt

Der Umwelt- und Kulturausschuss lud alle Eggstedter Kinder mit ihren Eltern und Großeltern am Sonntag den 16. Juni 2019 zum gemeinsamen Bauen von Insektenhotels ein. Es wurde eine begeisterte Mit-Mach-Aktion für Alt und Jung.  

Bei schönstem Sonnenschein kamen etwa 20 Kinder und 30 Erwachsene zum Düngerschuppen, wo die Veranstaltung stattfand. Den Auftakt machte Hans Peter von Osten vom Kreisimkerverband. Er erzählte, wie wichtig die Bienen für unsere Obstbäume und die Landwirtschaft sind und wie schwierig die Nahrungssuche für Wildbienen ist. Anhand von Fotos und mitgebrachten Bienenwaben von Imker Gerhard Bähr wurde erklärt, wie ein Bienenvolk lebt und warum Imker immer weiße Schutzanzüge tragen. Nach einer kurzen Info über den Ablauf zum Bau der Insektenhotels durch Grit Awiszus, ging die engagierte Gemeinschaft an verschiedenen Stationen ans Werk. Die Kinder begannen unter Mithilfe der Eltern Lochziegelsteine mit Lehm zu Befüllen. An den Werkbänken wurden insgesamt 9 große und 25 kleine Insektenhotels aus den bereits zugeschnittenen Brettern zusammengeschraubt. Nach und nach ging es dann ans Befüllen der einzelnen Insektenhotels mit Materialien aus Bambus, Rinde, Ast- und Hartholzstücken, Lehm und den mit Lehm befüllten Ziegeln. Nach etwa drei Stunden waren alle Insektenhotels fertig. Die kleinen Insektenhotels durften die Familien für ihre Gärten mit nach Hause nehmen. Die Großen werden nach der Trocknung des Lehms, in der Feldmark der Gemeinde, an geeigneten Standorten aufgestellt. 

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung geht vom Umwelt- und Kulturausschuss an Christian Hahn, Gerhard Bähr, Rolf Ehlers, Hans Peter von Osten, an diejenigen die Füllmaterial gegeben haben und zu Guter letzt an die Bürgerstiftung, welche die Aktion gefördert hat.

Text und Bilder: Grit Awiszus

Protokoll 19.03.2019

Protokoll

der Sitzung der Bürgerstiftung Eggstedt

 

Zeit und Ort:                          19.03.2019, 19:30 Uhr, Begegnungsstätte Eggstedt

Anwesende:                            Walter Krotzek, Horst Stammerjohann, Martina Ruge, Grit Awiszus, Stefan Kiehl

                                               Dr. Gabriele Stahlberg fehlt entschuldigt

Sitzungsende:                         21:00 Uhr

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Anträge
  3. Zuschüsse
    1. Besuch in Eggstätt
    2. Bücherbus
    3. Seniorenfeier/ausflug
  4. Verschiedenes

 

Ad 1: Begrüßung

Der Vorsitzende Walter Krotzek begrüßt die Teilnehmer.

 

Ad 2: Anträge

Der Vorsitzende informiert darüber, dass der Bürgerstiftung z.Z. ca. EUR 50.200,- zur Verfügung stehen. Abzüglich der bereits genehmigten Anträge und Zuschüsse aus dem Jahr 2018 verbleiben in der Kasse EUR 36.600,-.

Folgende Anträge liegen vor:

  1. Finanzielle Unterstützung zur Beschaffung von Musikinstrumenten und Zubehörteilen für Drum&Marching Corps Black Angel e.V.:

Der Verein widmet sich der Ausübung und Pflege amerikanisch geprägter Marchingband-Musik. Der Verein macht es sich zur Aufgabe, Kinder und Jugendliche an die spezielle Art des Brauchtums heranzuführen. Da sich der Verein erst im Januar 2019 gegründet hat, bittet der 1. Vorsitzende des Vereins um finanzielle Unterstützung zur Beschaffung von Musikinstrumenten und Zubehörteilen.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass für den Erwerb von Instrumenten ca. EUR 2.000,- zur Verfügung gestellt werden. Der Kauf der Instrumente erfolgt nach Absprache mit dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung. Die Instrumente verbleiben im Eigentum der Gemeinde.

 

  1. Antrag auf Zuschuss oder Übernahme der Kosten für einen Kinderausflug im Sommer 2019:

Erstmalig plant der Festausschuss einen ganztägigen Ausflug für alle Kinder, im Alter von 6 bis 11 Jahren, der Gemeinde Eggstedt in den Heide-Park-Soltau. Ein Bus mit 52 Plätzen soll für die Kinder und 5 beaufsichtigenden Erwachsenen für die Hin- und Rückfahrt angemietet werden. Der Eigenanteil der Kinder beträgt EUR 5,- für den Ausflug.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass für den Ausflug in den Heide-Park-Soltau die Kosten in Höhe von ca. EUR 2.500,- für Bus, Eintritt und Mittagessen sowie Versicherung in voller Höhe übernommen werden.  Erkundigungen über die Kosten für die Versicherung wird der Festausschuss noch einholen.

 

  1. Antrag auf Übernahme der Kosten für den Bau eines Insektenhotels

Der Kultur- und Umweltausschuss der Gemeinde Eggstedt plant am 16. Juni 2019 einen Umweltaktionstag in der Gemeinde. Der Ausschuss möchte mit Kindern und ihren Eltern / Großeltern Insektenhotels bauen. Angedacht sind der Bau von bis zu 10 größeren Insektenhotels zum Aufstellen in der Feldmark der Gemeinde, sowie halb so große Insektenhotels, welche die Kinder für den eigenen Garten mit nach Hause nehmen können. Die anfallenden Kosten für die Aktion werden mit insgesamt ca. EURO 430,- abgeschätzt.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, die anfallenden Kosten für diese Aktion zu übernehmen.

Anmerkung: Der Antrag wurde nicht fristgerecht (mind. 14 Tage vor der Sitzung) eingereicht. Dies wurde vorab von Horst Stammerjohann angemerkt. Die anderen Mitglieder der Bürgerstiftung haben dies zur Kenntnis genommen, entschieden aber aufgrund des nahestehenden Termins über den Antrag abzustimmen.

 

 

 

Ad 3: Zuschüsse

  1. Die Feuerwehr der Gemeinde Eggstedt ist für das 110-jährige Jubiläum des „Burschenvereins“ in der Partnergemeinde Eggstätt Es findet zu diesem Anlass eine Festwoche um den 18. August 2019 herum statt. Angedacht ist, dass bei diesem Festumzug die Feuerwehr der Gemeinde Eggstedt mit marschiert. An der Veranstaltung können auch Eggstedter teilnehmen, die nicht in der Feuerwehr sind. Für die Hin- und Rückfahrt soll je nach Teilnehmeranzahl ein Bus angemietet werden.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass die anfallenden Kosten für die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus übernommen werden. Sollte aufgrund zu geringer Teilnehmer zu einer anderen Lösung kommen, ist die Stiftung bereit, Fahrtkosten in Höhe von 30 Cent / Kilometer zu übernehmen.

 

  1. Der Bücherbus, der auch die Gemeinde Eggstedt anfährt, kostet den Gemeindehaushalt jährlich ca. EUR 2.900,-. Der Vorsitzende fragt die Mitglieder, ob sie damit einverstanden wären, dass diese Kosten von der Bürgerstiftung übernommen werden.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass die jährlich anfallenden Kosten für den Bücherbus übernommen werden.

 

  1. Von der Gemeinde Eggstedt wird regelmäßig jedes Jahr für die Senioren und Seniorinnen gemeinsam mit der Kirche ein Ausflug mit Kaffeetafel und eine Adventsfeier organisiert. Es fallen dafür Kosten von ca. EUR 700,- an.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass die anfallenden Kosten übernommen werden.

 

 

Ad 4: Verschiedenes

  1. Das DRK und die Feuerwehr wollen in diesem Jahr für die Kinder der Gemeinde Eggstedt eine Ostereiersuche Eventuell werden die Kosten für die Ostereier von einem Discounter übernommen.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass grundsätzlich die Bereitschaft besteht, die Kosten für die Ostereier zu übernehmen, sollte der Discounter die Kosten nicht übernehmen.

 

  1. Am 23.03.2019 führt die Gemeinde Eggstedt einen Umwelttag im Zuge der Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ durch.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass die anfallenden Kosten für die Bewirtung übernommen werden.

 

 

  1. Das DRK führt jährlich neun „Bunte Nachmittage“ für Senioren mit Kaffee und Kuchen durch. Der Kuchen wird zu diesem Anlass immer über den Bäcker der Gemeinde Eggstedt bezogen.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass die anfallenden Kosten für die Kaffeetafel am „Bunten Nachmittag“ in Höhe von ca. EUR 900,- pro Jahr übernommen werden.

 

  1. Für den Spielplatz soll ein neues Klettergerät gekauft werden, da das bestehende Klettergerät aus Altersgründen ersetzt werden müsste. Vorgesehen ist der Kauf des Modells „Cheops Pyramide Mini“ für ca. EUR 3.800,-.

Der Stiftungsausschuss beschließt mit 5 Ja-Stimmen, dass die Kosten für das Klettergerüst und dem Material zum Einbetonieren übernommen werden.

 

  1. Aus der Bürgerschaft kam der Vorschlag, in der Gemeinde eine Bücher-Telefonzelle Nach Einholung eines Angebotes von der Telekom zum Kauf, würde diese EUR 450,- zzgl. USt. kosten. Zusätzlich würden noch Kosten für den Transport von Berlin nach Eggstedt anfallen.

Mit 5 Ja-Stimmen beschließt der Stiftungsausschuss, dass die Kosten für die Anschaffung der Bücher-Telefonzelle, nach Zustimmung durch die Gemeindevertretung, übernommen werden.

 

Es werden keine weiteren Themen zur Besprechung angeführt.

 

 

 

Walter Krotzek                                                                                  Grit Awiszus

-1. Vorsitzender                                                                                (stellv. Schriftführerin)

Einladung zur Sitzung der Bürgerstiftung Eggstedt

 

Eggstedt, 28.02.2019

 

An die Mitglieder des

Stiftungsvorstandes der

Bürgerstiftung Eggstedt

 

 

Einladung zur Sitzung der Bürgerstiftung Eggstedt

 

Am Dienstag den 19.03.2019 um 19:30 Uhr in der Begegnungsstätte

 

Tagesordnung

 

1.   Begrüßung        

2.   Anträge

3.   Zuschüsse

a.   Besuch in Eggstätt

b.   Bücherbus

c.   Seniorenfeier/ausflug

4.   Verschiedenes

 

Mit Freundlichen Grüßen

Walter Krotzek

-1. Vorsitzender-